Verein

TH_admin 7. September 2010

Der Tierschutzverein der Samtgemeinde Hattorf e.V. besteht seit 1993, es wurde durch die Gemeinde, eine kleine einfache Tierauffangstation (kein Tierheim) am Ende der Oderstraße errichtet.

Dies war eine große Erleichterung, denn es war schwierig, Fundtiere privat unterzubringen. Im Laufe der Jahre war hier für viele Fund- und Abgabetiere eine „Heimat“, bis sie zurück in ihr altes Zuhause bzw. zur Weitervermittlung kamen. Hunde, Katzen, Kaninchen, Meerschweinchen und Kanarienvögel waren zeitweise untergebracht. Mehrmals stellte sich heraus, dass Fundtiere trächtig waren. Sie haben dann ihren Nachwuchs bekommen und sind, als Junge die ihre Mutter nicht mehr brauchten, vermittelt worden.

Der Tierschutzverein zählt jetzt 50 Mitglieder. Im Moment werden die Tiere von drei Pflegerinnen ehrenamtlich versorgt, ab und zu werden sie von Jugendlichen unterstützt. Wir wären natürlich froh, wenn noch mehr Menschen dazu bereit wären zu helfen. Auch handwerklich Begabte sind jederzeit willkommen, da auch manchmal etwas erneuert oder instandgesetzt werden muß.

Der Verein freut sich über jedes Mitglied. Hier können Sie sich das Informationsblatt und den Aufnahmeantrag ansehen und ausdrucken, außerdem wäre es für uns einfacher wenn Sie noch das Sepa Lastschriftverfahren ausdrucken und ausfüllen, zu Ihrer Eintrittserklärung, wir freuen uns und sagen Danke.


Vorstandsmitglieder:

1. Vorsitzende: Adalies Drettwan, Tel.: 05584/1391

2. Vorsitzende: Resi Berkefeld Tel: 1734

Kassenwartin: Angela Lier

Schriftführerin: Petra Bordfeld

Helfende Hand: Petra Hildmann

Unsere Tierärztin Frau  Bauer die uns seit 13 Jahren unterstützt und mit Rat und Tat zur Seite steht. Bei Notfällen hilft Sie auch außerhalb der Sprechstunden, wenn wir ein krankes Tier haben, das versorgt werden muss.

  • Keine Kommentare