Pistenbock hatte einen Scheck für Tiere

9. Oktober 2017

Sebastian Sdrenka, Adalies Drettwan, Resi Berkefeld, André Kirchhoff, Thomas Traufetter und Maren BruckertHattorf, André Kirchhoff, Maren Bruckert, Saskia Müller, Thomas Traufetter und Sebastian Sdrenka nahmen in gut elf Stunden als „Pistenbock“ die 60 Kilometer lange Strecke beim Hexentrail unter Schusters Rappen. Mit der Zeit waren sie schon sehr zufrieden, als sie dann bei der Verlosung einen Scheck in Höhe von 2 000 Euro entgegennehmen durften, strahlten ihre Gesichter. Denn die Läufer und Läuferinnen aus Clausthal-Zellerfeld, Schwiegershausen und Hattorf hatten diese Summe schon fest eingeplant. Also fuhren sie nach Hattorf, um dieses „Wertpapier“ der ersten und zweiten Vorsitzenden des  Tierschutzvereins der Samtgemeinde Hattorf, Adalies Drettwan und Resi Berkefeld, in der alten Tierauffangstation zu übereichen. Das Geld soll zur Errichtung der neuen Anlage eingesetzt werden. pb