Fundamentüberlegungen zur neuen Tierauffangstation Hattorf

28. Juli 2018

Sonja Jentzsch, Mitarbeiterin der Verwaltung

und Ralf Groß, vom Bauhof der Samtgemeinde Hattorf, trafen sich mit der ersten Vorsitzenden des Tierschutzvereins der Samtgemeinde Hattorf, Adalies Drettwan, und dem Bauunternehmer Sven Bringmann  auf dem bereits eingezäunten Gelände, wo die neue Tierauffangstation errichten werden soll.

Weil der Bauantrag seitens des Landkreises Göttingen genehmigt wurde, wollten sie vor Ort abklären, wie die Gebäude am vorteilhaftesten errichtet und  wie die Versorgungsleitungen am besten verlegt werden sollen. pb

Ralf Groß, Sven Bringmann, Adalies Drettwan und Sonja Jentzsch  (v. l. n. r.) wollten vor Ort sehen, wie das Projekt „neue Tierauffangstation“ am besten umzusetzen ist. Foto: Petra Bordfeld