Flohmarkt auf dem Hof von Fam. Kopperschmidt

19. Juli 2013

am 24.August 2013,

Tierschutzverein in der SG Hattorf in vollen Hoffest-Vorbereitungen

Hattorf (pb). Es dürfte sich schon längst rumgesprochen haben, dass der Tierschutzverein der Samtgemeinde Hattorf am Samstag, 24. August, anlässlich seines 25jährigen Bestehens zu einem zünftigen Hoffest einlädt. Es beginnt um 11 Uhr auf dem in der Ohlandgasse 2 in Hattorf gelegenen Kopperschmidt-Hof. Um 14 Uhr wird Pastor Hillard Heimann zu einem Gottesdienst unter freiem Himmel bitten, der musikalisch von der Männerchorgemeinschaft Hattorf/Elbingerode „La Musica“ umrahmt wird. Die Sänger werden aber auch im weiteren Verlauf des Hoffestes abwechslungsreiches Liedgut präsentieren.

Auf dem Kopperschmidt-Hof wird es neben Speis und Trank aber auch einen Flohmarkt geben, bei welchem sich ebenso Hobby Künstler, sich und ihre Arbeiten vorstellen dürfen. Ebenso herzlich willkommen sind Menschen, die rund um das Tier informieren möchten. Dabei sein wird beispielsweise „Tier Tischlein deck Dich“, der Verein, der bereits seit 2009 minderbemittelten Menschen Tiernahrung und allem anderen rund ums Tier für kleines Geld helfen, damit sie sich nicht von ihrem befellten, beschuppten oder gefiederten Freund trennen müssen. Aber auch ein Imker hat sein Kommen zugesagt. Er wird ein summendes Volk und leckeren Honig mitbringen.

Wer sich erst jetzt dazu entschlossen haben sollte, einen Stand zu errichten, sollte sich bitte genau lesen, dass Mona Kopperschmidt (05584/404) noch Anmeldungen entgegennimmt. Die Erwachsenen werden gebeten, neben der Entrichtung einer Standgebühr auch einen selbst gebackenen, oder selbst gekauften, Kuchen mitzubringen. Die Kinder brauchen als Standgebühr nur einen Kuchen zu entrichten.

Für Kuchen sorgen ja schon die „Stand- und Flohmarktbetreiber“, dafür, dass es guten Kaffee dazu gibt, wird sich der Tierschutzverein kümmern. Er wird aber auch leckere, heiße Waffeln sowie Grillspezialitäten und kalte Getränke anbieten.