Ein schönes Schild am Zaun bringt Klarheit

15. Oktober 2017

Hattorf. Wer am Hattorfer Sportplatz vor kommt,

dem dürfte schon länger ein neu errichteter stabiler Zaun aufgefallen sein. Es dürfte sich auch herumgesprochen haben, dass auf der von ihm eingezäunten Fläche die neue Tierauffangstation des Tierschutzvereines der Samtgemeinde Hattorf entstehen wird. Um nun aber denen, die es besser wissen wollen, den Wind aus dem Gerüchtesegel zu nehmen, hat sich der Vorstand entschieden, ein entsprechendes Schild fertigen zu lassen. Die erste Vorsitzende, Adalies Drettwan (re.), und die zweite Vorsitzende, Resi Berkefeld, machten sich jetzt gemeinsam mit den Hunden „Jack“ und „Poldy“ auf den Weg, um dieses Schild so zu befestigen, dass es allen ins Augen fällt.  pb/Foto: Petra Bordfeld