Auf dem Gelände der neuen Tierauffangstation umgeschaut

18. August 2018

Hattorf. Der Vorstand des Tierschutzvereins der Samtgemeinde Hattorf traf auf der eingezäunten Fläche am Sportplatz, wo die neue Tierauffangstation errichtet wird. Sie alle wollten vor Ort sehen, was sich dort getan hat. Die erste Vorsitzende, Adalies Drettwan, ließ es sich auch nicht nehmen, anhand von Zeichnungen des Architekten zu verdeutlichen, wie die Eckfundamente als Träger für das Haus dienen werden und in welche Räume sich dieses gestalten dürfte. Alle zeigten sich erfreut darüber, dass das bauliche Rad ins Rollen geraten ist und freuen sich schon auf die Errichtung der Tierauffangstation, die nicht mehr lange auf sich warten lassen dürfte. Interessenten sollten auch mal www.Tierschutz-Hattorf.de anklicken. pb/Foto: Petra Bordfeld